1LIVE_Krone_2014_Herbert_Grönemeyer_1Der Rockmusiker Herbert Grönemeyer zählt zu den kommerziell erfolgreichsten und populärsten zeitgenössischen Musikern in Deutschland. Bei “Mensch” handelt es sich um einen seiner bekanntesten und emotionalsten Songs. Es war die erste Single-Auskopplung des gleichnamigen Studioalbums aus dem Jahr 2002. Mit der Single landete Grönemeyer seinen ersten Nummer-1-Hit in den deutschen Charts und wurde mit Platin ausgezeichnet.

“Mensch” ist ein sehr persönlicher Song, denn er entstand in einer Zeit, in der Grönemeyer zwei schwere familiäre Schicksalsschläge verarbeiten musste: Sein Bruder und seine Ehefrau verstarben im Abstand nur weniger Tage. Man kann spüren, dass es bei “Mensch” um echten Verlust und um echte Trauer geht. Es ist ein Song, der seine Wirkung auch dann nicht verliert, wenn man ihn schon mehrmals gehört hat.

Selbst zwölf Jahre nach der Veröffentlichung, ist der Inhalt noch aktuell und er wird es auch in weiteren zwölf Jahren sein, denn mit Verlustverarbeitung und Trauerbewältigung wird der Mensch immer wieder zu kämpfen haben. Das Lied hat zwar einen schwermütigen Beiklang, schafft es aber dennoch, den Hörer nicht herunterzuziehen, sondern aufzubauen. Es werden die positiven Eigenschaften des Menschen besungen: die Fähigkeit mitzufühlen, Vertrauen zu haben, zu kämpfen und die Hoffnung nicht aufzugeben.

Die Single “Mensch” gibt es bei Amazon. Wer das Ganze selbst auf der Gitarre nachspielen möchte, findet hier die chords und tabs dazu.

Im Folgenden könnt ihr euch jetzt den Song im ersten multilingualen Musikvideo bei Klangrevolution sowohl auf deutsch, als auch auf englisch anhören. Wer auf den Geschmack von multilingualen Videos gekommen ist, kann gerne mal bei alugha vorbeischauen.

Für alle, die den Text noch nicht auswendig können – hier die Lyrics auf deutsch und auch auf englisch:

MENSCH

Momentan ist richtig
Momentan ist gut
Nichts ist wirklich wichtig
Nach der Ebbe kommt die Flut
Am Strand des Lebens
Ohne Grund, ohne Verstand
Ist nichts vergebens
Ich bau die Träume auf den Sand

Und es ist, es ist ok
Alles auf dem Weg
Und es ist Sonnenzeit
Unbeschwert und frei
Und der Mensch heißt Mensch
Weil er vergisst
Weil er verdrängt
Und weil er schwärmt und stählt
Weil er wärmt, wenn er erzählt
Und weil er lacht
Weil er lebt
Du fehlst

Das Firmament hat geöffnet
Wolkenlos und ozeanblau
Telefon, Gas, Elektrik
Unbezahlt, und das geht auch
Teil mit mir deinen Frieden
Wenn auch nur geborgt
Ich will nicht deine Liebe
Ich will nur dein Wort

Und es ist, es ist ok
Alles auf dem Weg
Und es ist Sonnenzeit
Ungetrübt und leicht
Und der Mensch heißt Mensch
Weil er irrt und weil er kämpft
Und weil er hofft und liebt,
Weil er mitfühlt und vergibt
Und weil er lacht
Und weil er lebt
Du fehlst

Oh, weil er lacht
Weil er lebt
Du fehlst

Oh, es ist ok
Alles auf dem Weg
Und es ist Sonnenzeit
Ungetrübt und leicht
Und der Mensch heißt Mensch
Weil er vergisst
Weil er verdrängt
Und weil er schwärmt und glaubt
Sich anlehnt und vertraut
Und weil er lacht
Und weil er lebt
Du fehlst

Oh, es ist schon ok
Es tut gleichmäßig weh
Es ist Sonnenzeit
Ohne Plan, ohne Geleit
Und der Mensch heißt Mensch
Weil er erinnert, weil er kämpft
Und weil er hofft und liebt
Weil er mitfühlt und vergibt
Und weil er lacht
Und weil er lebt
Du fehlst

Oh, weil er lacht
Und weil er lebt
Du fehlst

MENSCH (English Version)

Every second has a reason
As the time slides away
Changing with the season
Just to get me through the day
No need to be final
I put my thoughts on hold
Daydreams at the water
As the tide ebbs and flows

And it’s, and it’s all ok
Take it day by day
This is summertime
Nothing across my mind
As man, kind man
We forgive and understand
We dance into the storm
And keep hurt from our home
´Cause we are
´Cause we live
You I miss

Skies blue, wide and open
Not a shade or trace of grey
Telephone, gas, electric
Unpaid, what can I say
Let us share the silence
What on earth can occur
I am not looking for commitment
Just give me your word

And it’s, and it’s all ok
Take it day by day
This is summertime
Nothing on my mind
As man, kind man
We forgive and understand
We forget and we deny
We loose and still we try
´Cause we are
´Cause we live
You I miss

Oh, ´cause we are
´Cause we live
You I miss

Oh, it’s all ok
I take it day by day
This is summertime
Nothing across my mind
As man, kind man
We forgive and understand
We dance into the storm
And keep hurt from our homes
´Cause we are
´Cause we live
You I miss

Oh, it’s all ok
The pain’s fading away
This is summertime
Nothing on my mind
As man, kind man
We forgive and understand
We forget and we deny
We loose and still we try
´Cause we are
´Cause we live
Your’re amiss

Oh, ´cause we are
´Cause we live
Your’re amiss

You’re amiss
I miss you

© Foto bei Superbass /CC-BY-SA-4.0

3 thoughts on ““Mensch” von Herbert Grönemeyer – erstes multilinguales Musikvideo bei Klangrevolution

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.