Für meinen heutigen Testbericht, nehme ich für Euch das RP-155 Effektgerät von Digitech unter die Lupe. Ich habe mir mal ein paar Tage Zeit genommen und das kleine Schmuckstück mit ins Tonstudio genommen, da mir als alter POD Besitzer die Klangqualität sehr wichtig ist.

Ich stelle fest, dass das RP-155 sehr massiv verarbeitet ist und wertiger daherkommt als sein Vorgänger.  Ich steppe mich mal durch die 100 Presets und kann mich gar nicht entscheiden. Hier hat sich Digitech viele Gedanken gemacht und für nahezu jeden Stil ist das passende Preset dabei. Selbstverständlich kann man über die zahlreichen Funktionen jedes Preset nach seinem Geschmack bearbeiten und abspeichern, ich lasse aber mal alles so wie es ist.

Bei Amazon gibt es das Gerät schon ab 90 Euro und ist damit fast unschlagbar vom Preis-/Leistungsverhältnis.

Anschlüsse und Klang:
Auf der Rückseite finden wir: Einen Input für die Gitarre,  zwei Stereoklinkenausgänge (left und right), einen Kopfhörerausgang, einen Control in Ausgang und natürlich die Buchse für das mitgelieferte Netzteil.
Ich gehe über den Klinkenausgang an einen Channel 1 Preamp, absolut amtlicher Sound, wenn man schnell was aufnehmen will und nicht groß rumschrauben will.

Für den Homerecordingbereich fällt mir der USB Ausgang auf der Rückseite des Gerätes auf, mit dem man direkt an bspw. seinen Laptop gehen kann.

Der Klang bei den verzerrten Sounds ist schon sehr sehr nah an einem Röhrensound dran und nur mit einem sehr geschulten Ohr kann man hier den Unterschied raushören. Die Cleansounds und die Effekte sind allesamt auch sehr amtlich und klingen erstaunlich gut. Vor allem wurde im RP-155 ein echter Lexicon Reverb integriert.

Desweiteren verfügt das Digitech RP-155 über eine Loopfunktion mit bis zu 20 Sekunden. Mit diesem Looper kann man wirklich sehr gute und vor allen Dingen nahtlose Loops erstellen, was natürlich sehr hilfreich ist, wenn man grade mal keinen zweiten Gitarristen zur Hand hat, oder einfach mal ein paar Soli üben möchte.
Desweiteren  zahlreiche Drumpatterns,  chromatischem Stimmgerät, Metronom etc. pp.

Features lt. Hersteller:

  • 20 Second looper
  • 83 Amps, cabinets, stompboxes and effects
  • 23 Amp/Acoustic Types
  • 12 Cabinet Types
  • Lexicon® Reverbs
  • 30 Tone and 30 Effects Libraries
  • 100 presets (50 factory, 50 user)
  • Up to 5 seconds of delay time
  • 24-bit 44.1kHz sample rate
  • 60 High quality drum patterns
  • 2 x 2 USB audio streaming
  • USB editing via DigiTech X-Edit™
  • Independent ¼“ Left and Right Outputs
  • Amp / Mixer switch optimizes ¼” outputs for amps and mixers
  • Stereo 1/8″ headphone output
  • Built-in chromatic tuner
  • Durable die-cast chassis
  • Power supply included

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.