anna3

Nachdem Frida Gold den deutschen Pop wieder in neue Sphären geführt hatte musste man schon befürchten, dass da so schnell nichts mehr nachkommen könnte. Doch während sie das Gold in ihren Träumen glänzen lies, haben sich zwei unglaubliche Musiker(in) daran gemacht, eben diesen Olymp neu zu erklimmen.

Der Name mutet so bescheiden an, „Annagramm“. Die Band besteht aus Anna-Magdalena Beetz und Chriss Gross und die beiden sind nicht nur als Musiker das perfekte Paar, auch im echten Leben teilen sie alles. Und so haben sie die schöpferische Muse und Energie täglich um sich herum um unglaublich gute deutsche Songs zu schreiben, zu komponieren und am Ende auch noch zu produzieren. Sind sie nicht gerade einmal mit der eigenen Musik beschäftigt, holen sich beide die notwendige Motivation beim Support anderer Musiker wie Julia Neigel, Edo Zanki, Rolf Stahlhofen, Max Mutzke, Xavier Naidoo und vielen anderen.

Während ER die Musik komponiert schreibt SIE die Texte und singt dann mit dieser wunderschön anzuhörenden Stimme. 2010 produzierten sie mit Chris Oz, Aiko Rohd, Billy Davis in den Xavier Naidoo- Studios. Dort entstanden erste Demo-Aufnahmen. 2012 begannen sie mit den Aufnahmen zu ihrer jetzigen CD. Im Studio von Jörg Dudys sind die Vokalaufnahmen entstanden, die man hier auf der Aufnahme hört. Ab September 2012 sind sie mit ihrer Elektro- Band mit einem gesunden Wachstum unterwegs.

Derzeit drehen die beiden mit dem Song „Klipp Klapp“ so richtig auf und endlich kann man ihre Musik auch kaufen!

ANNAGRAMM sind eine körperliche Erfahrung. Die Ohren sind offen. Die Augen zu. Die Musik des Duos durchströmt die Adern, bringt das Herz zum Schlagen und versetzt Muskeln, jede Pore, jedes Haar in Bewegung. Der Text handelt vom selbstvergessenen Tanz, der alles umfasst, den jeder versteht. Und schon läuft alles los. Der Beat, der Bass, die Wörter werden gemeinsam zur magnetischen Kraft! Der Zuhörer wird angezogen und bewegt durch die Musik von Sängerin Anna-Magdalena Beetz und Schlagzeuger Chriss Gross.

Der minimalistische Elektro-Beat ist der Herzmuskel, der in ANNAGRAMM schlägt und pumpt. Er treibt die Melodien voran, die sich durch die Songs schieben. Seit sich das Duo durch ein gemeinsames Theaterprojekt kennen gelernt hat, verfolgt es diesen Rhythmus. Produzent Chriss Gross gibt am Schlagzeug den Takt vor und baut mit Hilfe von Synthesizern und Keyboards die Kulisse, in die seine Mitstreiterin ihre Wörter haucht. Anna-Magdalena Beetz‘ deutschsprachige Texte handeln dabei vom nicht Greifbaren. Die tausenden unfassbaren Träume und Emotionen, die jeden Menschen umtreiben, beschreibt sie ohne diese ergründen oder verstehen zu wollen. In ihrer Rolle als Sängerin und Texterin beobachtet sie, fragt leise nach und durchleuchtet ihre eigene Gefühlswelt.

Anna-Magdalena ist nicht nur Sängerin, sondern auch Schauspielerin und lebt so jeden Ton aus, um den Stücken einen mystischen Charakter zu verleihen. In dieser geheimnisvollen Leichtigkeit liegt nicht nur ihre Kraft. Es ist gleichsam die Stärke beider Musiker, Gefühle und Bewegungen anzustoßen. Der Hörer ist damit eingeladen dem Duo zu folgen.

Es ist ein Weg, der nicht vorgegeben oder erforscht ist. Annagramm leuchten ihn spärlich aus mit funkelnden Klängen und flackernden Beats. Wohin der Pfad führt kann der Hörer selbst entscheiden. Zwischen ekstatischer Entzückung und schlafwandlerischer Trance ist dieser Weg das Ziel!

Lyrics:

Klipp Klapp

Augen zu mitten drin fühl den Puls der dich schwingt
deine Sinne sind betört kannst es fühlen was du hörst.

Augen auf schau dich um spür wie der Beat zu dir kommt
Einmal hin einmal her rundherum das ist nicht schwer.

Zeit mir deine Augen lass mich tief sehen
Um darin zu lesen ob wir weiter gehen.

Klipp klapp Augen zuAugen auf klipp Klapp klipp Klapp
Klipp klappAugen zu Augen auf klipp Klapp klipp Klapp
Klipp klapp Augen auf Augen zu klipp Klapp klipp Klapp
Klipp klappKlipp Klapp …
Klipp klapp Augen zu Augen auf klipp Klapp klipp Klapp
Klipp klapp Augen zu Augen auf klipp Klapp klipp Klapp

Augenpaare treffen sich lassen sich gehen messen sich wer macht auf wer schaut weg wer schaut heimlich aus seinem Versteck

Augen blinzeln zwinkern tollen sprechen lautlos unverblümt
Und der Beat lässt alles rollen mal schauen was heute noch geschieht.

Zeig mir deine Augen lass mich tief sehen
Um darin zu lesen ob wir weiter gehen

Klipp Klapp Augen zu Augen auf klipp Klapp klipp Klapp
Klipp Klapp…….

Den Song Klipp Klapp bekommt ihr bei Amazon oder bei iTunes

3 thoughts on “Annagramm, der neue Stern am deutschen Elektro-Pop Himmel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.