Dies könnte eine der spektakulärsten Neuigkeiten sein, welche die deutsche Musikwelt im Jahr 2012 erfahren muss. Xavier Naidoo und Michael Herberger kehren den Söhnen Mannheims (bis auf weiteres) den Rücken und widmen sich eigenen Projekten. Grundsätzlich wäre die Band mit nach wie vor weiteren 12 hochkarätigen Musikern wie Kosho, Marlon, Alex… top besetzt, aber wenn man es nüchtern betrachtet ist Xavier Naidoo die Stimme dieser Band. Doch nicht nur die Stimme ist es, die diese Band ausmacht, die Songs und die Produktionen ebenso. Xavier Naidoo hat gemeinsam mit Michael Herberger nahezu alle Songs der Söhne Mannheims geschrieben und produziert.

Laut der PR über Facebook ziehen sie sich eben auch aus dem Bereich zurück, was also zur Folge hat, dass die Söhne weder auf den Frontmann Xavier Naidoo noch auf den Songwriter Naidoo wie auch den top Produzenten Herberger weiterhin zurück greifen können. Was die markante Stimme angeht könnte eigentlich kaum einer (abgesehen von Rolf Stahlhofen) ins Boot springen um hier den „Character“ dieser Band aufrecht zu erhalten. Alle Musiker, die bei der Band spielen, sind Ausnahmemusiker, die sich bei den Fans und anderen Musikern über viele Jahre einen guten Namen (zu recht!) gemacht haben, doch wie gesagt, die Stimme und das Gesicht nach aussen bleibt nun mal Xavier Naidoo.

Das offizielle Statement auf Facebook:

Nachdem die Band anfangs noch sehr stark mit den beiden Mitbegründern Xavier Naidoo und Michael Herberger identifiziert wurde, entwickelte sie sich über die Jahre in der Gesamtheit ihrer Talente zum eigentlichen Star. Das kreative Potential, das in jedem der einzelnen Mitglieder steckt, zeigt sich andererseits immer wieder bei ihren eigenen Projekten, die neben dem Bandgefüge umgesetzt werden. Neue Projekte sind es nun auch, die Xavier Naidoo und Michael Herberger in diesem Jahr realisieren möchten und daher zu der Entscheidung führten, dass sie bei den kommenden Konzerten der Söhne Mannheims, bis auf ein paar wenige bereits bestätigte Termine, nicht dabei sein werden. „Michael und ich wollen uns nach all den Jahren mit den Söhnen Mannheims nun mehr neuen Projekten, die u.a. auch mit der Stadt Mannheim zu tun haben, widmen. Die Studioarbeit wird ebenfalls intensiviert und dazu benötigt man einfach genügend Spielraum“, so Xavier Naidoo.

Die aktuelle Bandformation:

  • Gesang – Michael Klimas
  • Gesang – Henning Wehland
  • Gesang -Tino Oac
  • Gesang – Xavier Naidoo
  • Bass – Robbee Mariano
  • Gitarre -Andreas Bayless
  • Gitarre – Kosho
  • Schlagzeug – Ralf Gustke
  • Schlagzeug, Percussion – Bernd Herrmann
  • Keyboard – Florian Sitzmann
  • Keyboard – Michael Herberger
  • Rap – Marlon B.
  • Rap – Metaphysics
  • DJ – Billy Davis

Frühere Mitglieder unter anderem:

  • Gesang – Rolf Stahlhofen
  • Gesang – Edo Zanki
  • Gesang – J-Luv
  • Gesang – Jah Meek
  • Gesang – Uwe Banton
  • Rap – Jah MC
  • Rap -Patrick Caputula (PBC)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.