1147111_675463415816998_1471430300_oMusik verbindet – dieser Meinung ist auch Patrick Kronenberger. Der Sänger und Songwriter mit thailändischen Wurzeln möchte mit seiner Musik, die er Kino-Pop taufte, die unterschiedlichen Kulturen von Deutschland und Thailand einander näher bringen. Im Rahmen der Promo-Tour für seine aktuelle Single “Wie Früher” kam es dabei zu einem besonderen Zusammentreffen mit der thailändischen Prinzessin “Ubol Ratana”. Diese war anlässlich der ITB (Internationale Tourismusbörse Berlin) Anfang März diesen Jahres in Deutschland. Auf der ITB überreichte sie Patrick Kronenberger in einer feierlichen Zeremonie den “Thainess Award” und ernannte ihn damit zum Deutsch-Thailändischen Kulturbotschafter. Wir dürfen gespannt sein, was sich der Sänger, der auch in Thailand Konzerte gibt, dazu musikalisch noch so einfallen lässt.

10930131_1076397762390226_6872886662920242775_nDie beiden Singles “Wie Früher” und “Für einen letzten Versuch” von Patrick Kronenberger gibt es auf Amazon. Das komplette Album “Wie Früher” mit voraussichtlich 12-13 Songs wird laut Patrick Kronenberger aller Wahrscheinlichkeit nach nächstes Jahr erscheinen.

Patrick Kronenberger: “My mission is to connect the german and thai culture. To show and tell the people about the beauty of both countries with the language, everyone will understand: music.“

Passend zu diesem schönen Zitat haben wir einen Song von ihm in beiden Sprachen für euch: “Zurück zu Dir” ist es definitiv wert angehört zu werden! Hier könnt ihr euch das offizielle Live-Musikvideo zu “Zurück Zu Dir” von der O-Town Support Tour 2014 in HD anschauen – mit alugha multilingual auf deutsch und auf thailändisch! Wenn das nicht mal was Besonderes ist 🙂

Natürlich haben wir auch diesmal die Songtexte parat… sogar auf thailändisch, für die Sprachtalente unter euch 😉

ZURÜCK ZU DIR

Strophe 1:
es zerreisst mich,
in tausend Teile
unbeschreiblich
ist das Gefühl

ich riech an meinem Kissen,
es riecht noch immer nach dir.
Ich will dich wieder küssen,
Ich will dich wieder spür’n.

Chorus:
Ich will zurück zu dir,
ich will wieder deinen Atem fühl’n
will mich in dir verlier’n.
Komm in meinen Arm.

Ich will zurück zu dir,
ich will wieder deinen Atem fühl’n.
was soll schon passier’n?
In meinen Armen.

Strophe 2:
Du faszinierst mich
auf eine Weise.
Unbeschreiblich,
ist das Gefühl.

Wo sind die Mittel und Wege,
die mich zu dir bringen?
Es sind genau die Momente,
die am schwersten sind.

 

CHEEWIT TI LUR

ชีวิตที่เหลือ

Strophe 1:
คือคืนที่หนาวสั่น หิมะช่างเยือกเย็น
ลมที่พัดแรง และมีแต่ฉัน
น้ำแข็งที่ในทะเลสาบ กระแทกกันดังเหลือเกิน
และมันดูเหมือนไม่สิ้นสุด ไม่ว่าอีกนานแค่ไหน

Chorus:
นี่คือชีวิตที่เหลือ ที่เหลือแค่คืนที่ทรมาน
ยิ่งหลับตายิ่งฟุ้งซ่าน เมื่อต้องสูญเสียเธอ
นี่คือชีวิตที่เหลือ ที่เหลือแค่ใจที่ทรมาน
ไฟที่เผาในใจนั่น กลับทำให้หนาวทุกคืน

Strophe 2:
คือเสียงที่คร่ำครวญ ร่ำร้องเรียกหาเธอ
ไม่ได้ยินใคร ตอบมาเลย
hคือคนที่กลายเปนคนไร้ค่า ยังไขว่คว้าเมื่อวาน
คือการถูกทิ้ง

Für alle, die mehr von Patrick Kronenberger erfahren möchten: einfach auf seiner Website oder der Facebook-Seite vorbei schauen.

© Fabian Stürtz (Bild oben links) und John Aigner (Cover „Wie Früher“)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.